<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1047100852003296&ev=PageView&noscript=1" />

Men in Black 3 - Trailer (Deutsch / German)

Thumbnail of Men in Black 3 - Trailer (Deutsch / German)

Boris die Bestie bricht aus einem Alien-Hochsicherheitsgefängnis auf dem Mond aus. Agent K hatte bei der Gefangennahme 1969 seinen Arm abgeschossen, daher schwört er Rache und flieht auf die Erde. Dort untersuchen K und sein Partner J die Landestelle. Kurz darauf werden beide zu einem chinesischen Restaurant gerufen, was sich als Hinterhalt von Boris herausstellt. Nach einem langen Kampf behauptet Boris, dass K bereits tot sei, es jedoch noch nicht wisse.nnJ möchte wissen, was damals zwischen Boris und K vorgefallen war. K jedoch schottet ab und suspendiert J. J forscht dennoch in den Akten nach Boris und bekommt einige Infos. Als er allerdings tiefer suchen will, erhält er keine Freigabe der Daten. Später am Abend ruft K an und will sich entschuldigen. Nach dem Telefonat verschwindet K, und seine Wohnung ist plötzlich von einer fremden Familie bewohnt. J ist sichtlich verwirrt. Im Hauptquartier erfährt er, dass Boris entkommen konnte und K vor 40 Jahren starb. Da sich J aber an seinen Partner erinnern kann und seine Chefin dies sonderbar findet, vermutet sie folgerichtig, dass an der Zeit manipuliert wurde. Sie stellt die Zusammenhänge her, wonach J denselben Weg geht wie vermutlich zuvor der entkommene Boris: Auf eine Zeitreise in die Vergangenheit in das Jahr 1969, zu dem Zeitpunkt kurz vor Boris’ Gefangennahme. Als J Boris bei seinem ersten Mord stellen will, erscheint der junge K. Dieser nimmt J fest und verhört ihn, im bereits 1969 bestehenden, aber zeitgemäß „eingerichteten“, Hauptquartier und will anschließend sein Gedächtnis mit einer mächtigen Apparatur neuralisieren lassen. Kurz vor Beginn der Prozedur schenkt er allerdings den ungewöhnlichen Aussagen Js Glauben und begleitet ihn.nnJ und K suchen Agent W, alias Andy Warhol, auf, wo sie auf den Archanier Griffin treffen, der in die Zukunft sehen kann. Sie können Boris’ Angriff abwehren, verlieren aber Griffin aus den Augen. Sie finden ihn kurz darauf im Baseball-Stadion. Als Griffin von den beiden kurz abgelenkt wird, kann er Boris' Angriff nicht voraussehen, der ihn auf einem Motorrad entführt. Boris will das von Griffin an K übergebene Objekt stehlen, mit dessen Hilfe ein planetares Abwehrsystem Arcnet gegen Boris’ Rasse installiert werden soll. K und J können Griffin befreien.nnDie Gruppe beschließt, das Arcnet mit Hilfe der Saturn 5, der Rakete für die erste Mondlandung, ins Weltall zu bringen. Daher reist man nach Florida zum Kennedy Space Center. Dorthin sind auch der 1969er-Boris, aber auch der Boris aus der Gegenwart unterwegs. Mithilfe eines Colonels, der sich später als Js Vater herausstellt, schaffen es J und K wenige Minuten vor dem Start auf die Rampe. Im Endkampf besiegen die Agenten die beiden Borisse, jedoch wird Js Vater getötet. Während J den Gegenwarts-Boris tötet, wird dieses Mal der junge Boris von K getötet. Da dieser nun nicht mehr gefangengenommen wird, können sich der Ausbruch und die Zeitreise nicht mehr ereignen. Das Arcnet wird von Apollo 11 in den Orbit gebracht.nnJ gelangt wieder in die Gegenwart, und außer der Tatsache, dass sich Boris nicht im Lunar-Gefängnis befindet und K wieder etwas freundlicher ist, hat sich nichts geändert.

…More

Video insights

CODE

Language

VIEWS

SLICE

fra
French

3

37.5%

deu
German

2

25.0%

eng
English

2

25.0%

spa
Spanish

1

12.5%

rus
Russian

0

0.0%

hun
Hungarian

0

0.0%

total

8

100%

Report This Video

Thank you for helping us with your report! Please state the error you found within the video and we'll check out what's bugging you.

Wrong language played

Video was out of synch

Illegal content

Bad translation

Poor audio quality

No Sound in selected Language

"I comply with alugha's privacy policy"