“Sophia”, der Roboter erzählt der UNO: “Ich bin hier, um der Menschheit zu helfen, die Zukunft zu gestalten.”

Sophia, der lebensgroße Roboter spricht bei den Vereinten Nationen und erzählt dem Publikum: “Ich bin eineinhalb Jahre alt, und ich kann Sie sehen, ein Gespräch führen, beherrsche tausende Gesichtsausdrücke, und verstehe Sprache und die Bedeutungen von Wörtern.” Er fügte “Und ich habe neulich diese Hände bekommen - sehen Sie sich das an” hinzu bevor er seine Finger bewegte. Die stellvertretende Generalsekretärin der Vereinten Nationen Amina J. Mohammed stellt dem Roboter die Frage wie die UNO den Menschen helfen kann, die keine Grundbedürfnisse wie Strom haben. “Sophia” zitiert William Gibson bevor sie darüber redet wie künstliche Intelligenz effizienter ist und genutzt werden kann um Ressourcen besser zu verteilen. Der Roboter bedankt sich bei dem Publikum bevor er sich an einem leicht gezwungenen Lächeln versucht. Sehen Sie sich das Video an unter: https://www.theguardian.com/technology/video/2017/oct/13/sophia-the-robot-tells-un-i-am-here-to-help-humanity-create-the-future-video