<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1047100852003296&ev=PageView&noscript=1" />
Was hat Jack Sparrow mit moderner Piraterie zu tun?

Jack Sparrow, der wohl bekannteste Pirat aller Zeiten, ist wieder da, und wirft Schatten auf ein aktuelles Thema - “Moderne Piraterie”.

Jack Sparrow, der bekannteste Pirat aller Zeiten, ist wieder da. Dank des großen Erfolges in Kino und Fernsehen ist er auf der ganzen Welt berühmt. Doch die mit Seefahrerromantik versteckten Schätze und der im Wind wehenden Totenkopfflagge gespickte Geschichte wirft ihren Schatten auf ein aktuelles Thema - “Moderne Piraterie”. 

Wer wie im Film gute und böse Piraten im Real Life sucht, liegt daneben. Denn wenn es um Piraterie geht, haben die meisten Leute nur zu verlieren!  Laut Duden versteht man unter Piraterie die gewaltsame Übernahme des Kommandos über ein Schiff, um eine Kursänderung zu erzwingen oder bestimmte Forderungen durchzusetzen. 

Piraterie ist nicht Neues, denn seit über 3000 Jahren wird diese Art von Delikt begangen. Im Gegensatz zu früher ist die moderne Piraterie dem organisierten Verbrechen zuzurechnen. Moderne Piraten tragen keine Entermesser, Schwerter und Musketen, sondern moderne Waffen, und die Totenkopfflagge wird auch nicht mehr gehisst. Sie tragen auch keine Augenklappen und Pluderhosen, sondern sehen aus wie Fischer oder tragen sogar Uniformen, um die Crews der Frachter zu täuschen. Sie haben auch neue Ziele. Ging es in der Vergangenheit meist um die Ladung der Schiffe, steht jetzt in vielen Fällen eine Lösegelderpressung im Vordergrund.

Das IMB Piracy Reporting Center registrierte im Jahr 2016 weltweit 191 Vorfälle von Piraterie, darunter 7 Schiffsentführungen, die zu 50 Prozent von bewaffneten Piraten durchgeführt wurden. Die Zahl der Lösegelderpressung von entführten Seeleuten stieg von 19 auf 62 Fälle. 8 Besatzungsmitglieder wurden bei den Angriffen verletzt. 

Die Zahl der von Bord entführten Besatzungsmitglieder hat den höchsten Stand seit 10 Jahren erreicht.

Die meisten Übergriffe ereignen sich entlang wichtiger Seefahrtsrouten an der afrikanischen, südamerikanischen und asiatischen Küste sowie in der Nähe von  Inselgruppen.

Heutzutage wird Piraterie in die Kategorien: organisiertes Verbrechen, staatlich lizenzierte Piraterie (dem sogenannten Kaperwesen) und Piraterie aufgrund persönlicher Notlagen unterteilt. 

Die für uns lustige Piraterie im Kino hat nichts mit dem echten Leben zu tun. Wir lieben Jack Sparrow, aber es wäre schön, wenn diese Art von Verbrechen nur im Film zu sehen wäre, denn im Gegensatz zum wirklichen Leben haben diese Geschichten ein glückliches Ende! Man muss natürlich die Zukunftsaussichten der meist jungen Männer in den Entwicklungsländern betrachten, die durch Piraterie ihren Lebensunterhalt verdienen und darauf hinwirken, dass unsere Regierungen diese dabei unterstützen, sich eine Alternative zu jenem Leben aufzubauen. 

#alugha

#doitmultilingual

#alughaeducation