<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1047100852003296&ev=PageView&noscript=1" />
Ohne diese 17 Tools versinkt dein Home Office im Chaos!

Damit du deine Arbeit von Zuhause aus erledigen kannst, musst du über einige Tools verfügen. Schaue dir dafür die Liste unserer hilfreichen 17 Apps an, die dir helfen Ordnung ins Home Office Chaos zu bringen!

Wozu unnötige Aufenthaltsräume? Warum persönliche Besprechungen abhalten, wenn jeder Mitarbeiter über schnelles Internet verfügt? Das Home Office hat sich etabliert. Die Studie von Bitkom zeigt, dass ein Drittel der deutschen Unternehmen ihren Mitarbeitern erlauben teilweise oder ganz von Zuhause zu arbeiten. 

Damit man von Zuhause aus arbeiten kann, ist es unabdingbar, dass der Mitarbeiter über Tools verfügt, die es ihm ermöglichen seine Arbeit zu erledigen und auch problemlos mit seinen Kollegen kommunizieren kann. Wir haben eine Liste mit 17 Tools zusammengestellt die helfen, Ordnung ins Home Office Chaos zu bringen.

Google Hangouts

 

Ermöglicht Videokonferenzen, Chats und Telefonate von überall, solange eine Internetverbindung besteht. Mit Hangouts kann man Konferenzen auch auf Video aufnehmen, um sie später anzuschauen. Dieses Tool hilft bei der Erstellung von Protokollen oder vereinfacht den Zugang zu Weiterbildung. Es ist auch für Android oder iOS verfügbar.

Dropbox

 

Diese App ist schon sehr bekannt. Speichern und Teilen von Bildern, Videos und Dokumenten ist sehr einfach mit Dropbox, das gratis für Android und iOS zur Verfügung steht.

Toggl

 

Mit Toggl kann man seine Arbeitsstunden durch Grafiken darstellen und seine Aufgaben organisieren. So kann man einfach herausfinden, welche Aufgaben am meisten Zeit brauchen. Die App ist kostenlos für Android und iOS verfügbar. 

Wrike

 

Diese App wurde für das Projektmanagement programmiert und erlaubt es, Aufgaben zu erstellen und diese direkt anderen Nutzern zuzuweisen. Die Daten sind in Echtzeit verfügbar. Außerdem kann man in der App Programme wie Word oder Google Drive integrieren, um den Zugang zu erleichtern. Bis zu 5 Nutzer ist Wrike kostenlos. In den anderen Versionen bewegen sich die Kosten zwischen US$ 9,80 und US$34,60 im Monat, für Android und iOS.

Asana

 

Mit Asana kannst du Projekte erstellen und mit anderen Nutzern teilen. Es ist möglich Aufgaben aufzuteilen, Meilensteine und Ziele zu setzen und andere Teammitglieder zu kontaktieren. Die Aufgaben sind nach Datum in einer Liste sortiert. So kann der Nutzer seine täglichen, wöchentlichen oder Aufgaben ohne spezielles Fälligkeitsdatum visuell darstellen. Dieses Tool ist für bis zu 15 Nutzer kostenlos und verfügbar für Android und iOS. 

Evernote

 

Evernote hat dieselbe Funktion wie ein Notizblock, jedoch mit deutlich mehr Möglichkeiten: es ist möglich Register, ganze Hefte, Listen, Notizen zu erstellen, alles inklusive Bildern zu Texten. Mit Login und Passwort kann man von jedem Gerät aus auf diese Daten zugreifen. Es ist bis zu 1 GB an Uploads im Monat gratis. Sowohl die Android als auch die iOS Systeme können ebenfalls über den Desktop genutzt werden. 

CamScanner

 

CamScanner hat eine ganz einfache Funktion: es lässt dein Smartphone zum Scanner werden. 

Samcard

 

Mit Samcard kannst du die Informationen einer Visitenkarte in einen Kontakt auf deinem Smartphone verwandeln. 

RescueTime

 

RescueTime rechnet aus, wieviel Zeit ein Nutzer auf welcher Webseite verbringt. Es hilft dabei produktiver zu werden und mehr Gleichgewicht zwischen Arbeit und Privatleben zu bringen. Es eignet sich für Personen, die viel Zeit mit E-Mails checken und auf sozialen Medien verlieren. Die App ermöglicht es, einige Seiten für eine bestimmte Zeit am Tag zu blockieren.

Mindmeister

 

Das ist eine online App zum Brainstormen. Sie ermöglicht es Ideen zu erstellen, zu visualisieren und zu teilen. Wer Mindmeister nutzt muss nichts downloaden oder aktualisieren, da die App komplett Web-basiert ist.

Basecamp

 

Diese App ist sehr praktisch für alle, die in einem Team arbeiten. Sie hilft Personen mit verschiedenen Verantwortlichkeiten dabei, ein Projekt zum gleichen Zeitpunkt zu beenden. Mit Basecamp kann man Dokumente teilen, Ziele festsetzen, Aufgaben zuweisen und Feedback sammeln.

Skype

 

Neben günstigeren Tarifen bei Anrufen über Telefon und Handy, bietet Skype auch gratis Videotelefonie an - das vereinfacht das schnelle Austauschen von Dokumenten und Informationen.

WeTransfer

 

Gemacht für den Austausch von großen Datenmengen an Texten, Fotos oder anderen Dokumenten. WeTransfer ermöglicht einen Datentransfer bis zu 2 GB über das Internet. Mit wenigen Klicks verschickst du irgendeinen Dokumententyp (innerhalb der maximalen Datenmenge) an bis zu 20 Personen oder du erstellst einen Link zum Download, um deine Daten zu teilen.

Google Drive

 

Dieses Tool von Google hilft dir dabei auf deine Dokumente von überall aus zugreifen zu können, ohne dass du alles auf einem Stick speichern musst. Außerdem hast du noch den Vorteil geteilte Dokumente zu managen, die in Echtzeit bearbeitet werden können. Auf Google Drive hast du die Sicherheit und Funktionalität einer Cloud.

Trello

 

Hilft dir dabei deine Aufgaben und Ziele zu erstellen, zu organisieren und im Auge zu behalten. Interessant für alle, die als Team arbeiten oder Teamleiter, die die Fortschritte ihrer Mitarbeiter überwachen müssen. Trello hilft den Mitarbeitern dabei, sich auf dem neusten Stand bezüglich ihrer Projekte und Aktivitäten zu halten.

Discord

 

Discord ist ein kostenloses VOIP Programm, entwickelt für die Online-Games-Community, das derzeit viele Kooperationen eingeht aufgrund der einfachen und intuitiven Handhabung. Die App bietet fast alle Skype oder Teamspeak Funktionen mit unbegrenzten Slots.

Speakap

 

Speakap ist ein soziales Netzwerk zur Kommunikation innerhalb und außerhalb des Unternehmens. Die Plattform bietet Kalender, Nachrichten und Chat-Funktionen wie auf den üblichen sozialen Netzwerken.

 

#alugha

#doitmultilingual

#Tools