<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1047100852003296&ev=PageView&noscript=1" />
Yulia - übersetzt, dubbt und ist VK Spezialistin für Russland

Alugha ist wie eine große multikulturelle Familie. Ich kann mich entfalten!

Stell dich kurz vor: Wer bist du und was machst du? 

Ich bin Yulia Elisova und ich komme aus Russland. Ich studiere Slavistik und Bildungswissenschaft an der Universität Heidelberg. Im Jahr 2014 habe ich ein Auslandssemester in Deutschland gemacht, zu dem Zeitpunkt war ich 20 Jahre alt. Nach diesem Semester war ich von der Uni und vor allem von Deutschland sehr begeistert, deswegen habe ich die Entscheidung getroffen, hier weiter zu studieren. 

Welche drei Schlagworte beschreiben dich am besten? 

Unkompliziert, freundlich, ungeduldig.

Was unterscheidet die Yulia vor 10 Jahren von der Yulia heute? 

Hmm schwierig zu beantworten, vor zehn Jahren bin ich noch in die Schule gegangen. Ich kann nur sagen, dass ich erwachsen geworden bin. In den letzten zehn Jahren habe ich meine Persönlichkeit weiterentwickelt. Vor allem hat mich das Leben in Deutschland sehr geprägt. 

Was machst du am liebsten in deiner Freizeit? 

Es hängt vom Wetter ab. An warmen, sonnigen Tagen fahre ich gerne Fahrrad, mache einen gemütlichen Spaziergang oder gehe schwimmen. Und natürlich verbringe ich sehr gerne Zeit mit meiner Familie, aber leider können wir uns wegen der Entfernung nicht oft sehen. 

Welche Aufgaben hast du bei alugha? 

Da ich in Russland Linguistik studiert habe mache ich bei alugha russische Übersetzung, dubbe Videos aller Art und unterstütze das Marketing Team. 

Was hat dich zu alugha geführt? 

Mein Freund hat angefangen bei alugha zu arbeiten, und er hat mir immer erzählt, was er da macht, und es klang sehr interessant. Ich habe mir schon in der Zeit überlegt, mich bei alugha zu bewerben, aber aus irgendwelchen Gründen habe ich das von einem Tag auf den anderen geschoben. Nach einiger Zeit war ich auf einem Konzert mit dem alugha Team, dort habe ich fast alle Mitarbeiter kennengelernt und am nächsten Tag habe ich schon meinen Vertrag unterschrieben. 

Warum bist du gern ein Alughaner? 

Alugha stellt eine gute Möglichkeit dar, sich zu entfalten. Alugha ist wie eine große multikulturelle Familie und ich fühle mich da sehr wohl. 

Wo siehst du dich und das Unternehmen in der Zukunft? 

Ich weiß es selbst noch nicht. Vor drei Jahren konnte ich es mir nicht vorstellen, dass ich in  Deutschland leben, studieren und arbeiten werde. 

Was ist dein eigener großer Traum? 

Ich mag reisen und ich würde gerne als Freelancer arbeiten, dann kann ich von überall auf der Welt ortsunabhängig arbeiten.

#alugha

#doitmultilingual

#crew